05.12.2017

Automobilzulieferer feiert seine Jubilare


Kronach-Neuses. Seit vielen Jahren treu verbunden: Im Rahmen einer kleinen Feierstunde bedankten sich die Gesellschafterfamilien und die Geschäftsführung der Dr. Schneider Unternehmensgruppe traditionell bei ihren treuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die bereits seit mehr als einem viertel Jahrhundert für das Unternehmen tätig sind. Daneben verabschiedeten sie eine Reihe langjähriger Kollegen in den wohlverdienten Ruhestand.

Insgesamt konnten 70 Mitarbeiter ihre über mehrere Jahrzehnte andauernde Betriebszugehörigkeit feiern und dabei auf ein 25, 30, 35, 40 oder sogar 45-jähriges Berufsleben bei Dr. Schneider zurückblicken. Addiert man die Betriebsjahre der einzelnen Mitarbeiter, kommen die Jubilare auf stolze 2.090 Jahre. In dieser langen Zeit habe jeder Einzelne die 90-jährige Erfolgsgeschichte des Automobilzulieferers mitgestaltet stellt Gesellschafterin Annette Schneider fest und bedankt sich für die Loyalität und das unermüdliche Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wilhelm Wirth, kaufmännischer Geschäftsführer, betont in seiner Ansprache, dass jeder Einzelne stolz darauf sein könne, einem solch stabilen Familienunternehmen anzugehören. Denn das sei in der heutigen Zeit bei weitem keine Selbstverständlichkeit mehr. Insbesondere in Zeiten, die von Veränderung und stetigem Wandel geprägt sind. „Unsere Mitarbeiter haben jedoch bewiesen, dass sie viele dieser Veränderungsprozesse in dieser langen Zeit nicht nur mitgemacht, sondern proaktiv mitgestaltet haben.“, verkündet Wirth und lobt die lange Verbundenheit zum Betrieb.

An die Reden schlossen sich die Gratulationen der einzelnen Jubilare sowie die Verabschiedung der Rentner an. Anschließend luden die Gesellschafterfamilien und die Geschäftsführung zu einem gemeinsamen Abendessen und gemütlichem Beisammensein ein. Für die Zukunft wünscht die Dr. Schneider Unternehmensgruppe ihren Jubilaren und Rentnern alles Gute, viel Glück und Gesundheit.

Die Jubilare 2017 der Dr. Schneider Unternehmensgruppe:

45 Jahre: Schedel Roland

40 Jahre: Axt Christine, Beetz Reinhold, Hederer Roland, Kundiger Elisabeth, Oertelt Willibald, Schatz Sabine

35 Jahre: Feil Robert, Herzog Fredy, Klier Diana, Kraus Willibald, Seifert Gerd, Sesselmann Gerhard, Stübler Norbert, Tenner Gerhard, Wachter Monika

30 Jahre: Angles Hermann, Barnickel Wolfgang, Beierlorzer Hans, Daum Matthias, Eidloth Luise, Fleischmann Stephan, Föhrkolb Roland, Gahlich Alexander, Geidies Wolfgang, Geiger Herbert, Gesslein Karl, Giessmann Guido, Gratzke Gerald, Jakob Waldemar, Kämpfer Josef, Kestel Peter, Richter Christian, Sauerbrey Stefan, Schnappauf Renate, Schneider Gerald, Schönmüller Stefan, Schuberth Susanne, Strobel Helmut, Ultsch Thomas, Wachter Tino, Wich Gerhard, Zipfel Karin, Zwosta Veronika

25 Jahre: Bänsch Regina, Carl Monika, Ebert Ralf, Eidloth Roswitha, Fleischmann Thomas, Fröba Wolfgang, Gitter Sabine, Hechwald Waldemar, Hohmann Roland, Holle Rolf, Kapfhammer Marcus, Kestel Herbert, Koch Tanja, Metzing Ilka, Müller Carmen, Pausch Ina, Penndorf Tom, Schedel Bettina, Schuberth Ria, Sesselmann Ute, Suludere Kemal, Tänzer Toni, Trebes Matthias, Trebes Thomas, Verhunc Dorothe, Wehner Tino

In den Ruhestand wurden verabschiedet: Hohmann Roland, Höhne Uwe, Horn Wolfgang, Jacob Karl-Heinz, Kestel Herbert, Martin Martina, Opel Heinz, Schlotzhauer Diethard, Sippel Werner, Vogel Karl




Zurück zur Übersicht

FOCUS ON EXCELLENCE

Bleiben Sie stets bestens über
Dr. Schneider informiert

Pressekontakt



Ria Schuberth

Leiterin Kommunikation
T +49 9261 968-1352
M +49 170 4416781
E ria.schuberthdr-schneidercom

 



Kerstin Klinger

Projektbearbeiterin Kommunikation / Presseverantwortliche
T +49 9261 968-1636
E kerstin.klingerdr-schneidercom

  • Follow us.