05.11.2019

Großes Zeichen der Gemeinschaft und Solidarität


Ein großes Zeichen der Gemeinschaft und Hilfsbereitschaft setzten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Dr. Schneider Unternehmensgruppe im Werk Judenbach. Nachdem sie erfahren haben, dass der Sohn eines Kollegen schwer erkrankt ist und zur Behandlung in einem Krankenhaus liegt, wollten sie ihrem Kollegen etwas Gutes tun. Um ihm zu helfen, kamen einige Mitarbeiter auf die Idee, ihm Zeit zu spenden um für seinen Sohn und die Familie da sein zu können.

Durch den Aufruf kamen innerhalb von zwei Tagen insgesamt 670 Überstunden und 51 Urlaubstage zusammen, die ihm gutgeschrieben wurden. Der Kollege kann also ganze sechs Monate zuhause bleiben und für seinen Sohn sorgen.

Dies zeugt von einer großen Hilfsbereitschaft und Unterstützung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Unternehmensgruppe aus Judenbach.




Zurück zur Übersicht

FOCUS ON EXCELLENCE

Bleiben Sie stets bestens über
Dr. Schneider informiert

Pressekontakt



Ria Schuberth

Leiterin Kommunikation/Pressesprecherin
T +49 9261 968-1352
E ria.schuberthdr-schneidercom

  • Follow us.